Familiengasthof

Naturerlebnis Südkärnten

Juni bis September

sablatnigmoor6 ÜN, Halbpension im DZ Geführte Wanderung ins Sablatnigmoor,  und Birdwaching 

ab 353,00 pro Person

Familienpauschale

Mai bis Oktober

12-08-36 6 ÜN, HP, 2 EW 2 Kinder Kinderbetreuung,   Birdwaching

Juli – Aug  989,00/ Familie

ab 868,00 / Familie

Familiengasthof Schmautz – Lebenslust in Südkärnten

Urlaub in unserem traditionsreichen Familiengasthof mit herzlicher Gastfreundschaft in Südkärnten

Der Familiengasthof Schmautz macht Lust auf einen entspannten und erholsamen Familienurlaub am Fuße des Hochobirs. Bei uns finden Sie Gemütlichkeit und Ruhe. Die wertvollste Zeit im Jahr soll für Sie unvergesslich sein.

Für Ihr leibliches Wohl sorgt unsere Halbpension mit herrlichem Frühstücks- und Abendbuffet. Für Kinder und Gesundheitsbewusste ist immer was dabei. W-Lan im öffentlichen Bereich.

bild-1351

20070806_urlaub_kennenlernabend_498

21-08-74

 

Jerischach ist ein kleiner, sehr ruhiger Ort am Fuße des Hochobirs (2141 m) und des Altenberges (1552 m), inmitten der Karawanken, einem Gebirgszug der südlichen Kalkalpen. Dieses Gebiet ist die Heimat seltener und besonderer Blumen und Pflanzen, die Frühlingsflora ist besonders schön. Unser Haus liegt auf einer Seehöhe von 513 m, das Klima ist mild und äußerst verträglich, die Landschaft sehr reizvoll. Unser Haus ist nicht neu aber die Kinder haben viel Platz und die unsere Küche lässt keinen Wünsche offen.

familiengasthof-schmautz-01

familiengasthof-schmautz-03

familiengasthof-schmautz-06

Lust am Leben in Kärnten!

In Kärnten lacht die Sonne einfach öfter – von den schönsten Seen über die herrlichsten Gipfel bis hinein ins Gemüt der Menschen! 1.270 stehende Gewässer, darunter 44 kontrollierte Badeseen – bacherlwarm und trinkwasserklar. Eine der vielfältigsten Berglandschaften der Ostalpen, ein einzigartiger Bewegungsraum. Ob auf ausgedehnten Wander-, Lauf- oder Nordic Walking-Strecken, Rad- und Mountainbike-Pisten, beim Reiten auf Reitwegen oder beim Golfen auf einem der vielen Kärntner Plätzen von internationalem Niveau, wer sich gerne bewegt, kommt im äußersten Süden Österreichs voll auf seine Kosten.